Herausfordernd?

Manchmal ist der spirituelle Weg herausfordernd und schwierig. Der Weg in dein perfektes Leben ist ein spiritueller Weg. Dein perfektes Leben ist die perfekte Partnerschaft, perfekte Gesundheit, perfekter Reichtum, perfektes Selbst, und eine perfekte Verbindung zur Quelle des Lebens. All das ist dein natürliches Recht und nun beanspruchst du es für dich. Du weißt, dass du dein perfektes Leben verdient hast. Der Weg dorthin ist spirituell und manchmal herausfordernd. Wie geht es dir zur Zeit? Vielleicht ist alles hervorragend, vielleicht ist es qualvoll.

Ich kenne es sehr gut aus meinen eigenen Erfahrungen. Manchmal sieht es so aus, als würde es nie besser werden. Als würde es immer so bleiben, wie es schon war. Ich möchte hier vor allem auf den Weg in die perfekte Partnerschaft eingehen. Es gibt diesen einen perfekten Partner, diese eine Partnerin für dich.

Kennst du sie schon? Kennst du ihn schon?

Viele denken, dass dieser Weg voller Schmerz ist und sehen in ihrem perfekten Partner die Ursache für dramatische Probleme. Gleichzeitig sehen diese Personen in ihrem perfekten Gegenstück auch die Lösung aller Probleme. Sie sagen ‚wenn er doch nur zu mir stehen würde! Wenn er endlich lieb zu mir wäre! Wenn er mir endlich seine endlose Liebe eingesteht! Wenn er
mich endlich erkennt und in mir seine perfekte Partnerin sieht…!

DANN bin ich glücklich.‘

Und diese Personen wollen häufig nur das Negative in allem sehen und sagen ‚Nichts passiert hier zwischen uns, nichts verändert sich wirklich zum Positiven. Er ist an allem schuld. Irgendwas mag ich gar nicht an ihm. Ist er das ganze überhaupt wert? Hat er meine Liebe und mein Durchhaltevermögen verdient? Ich müsste ihm doch eigentlich eine Lektion erteilen, dafür, dass er mich nicht erkennt und mich nicht schon längst anhimmelt!‘

Ich sage dir jetzt ‚Er ist nicht an allem schuld.‘

Und das ist wahr, denn ich empfehle dir, hier nicht in die beliebte Falle zu tappen: Die Schuld und die Fehler in anderen suchen.

Das macht dich unglücklich. Und unbeliebt! Sei keine Kummertante.

Die anderen sind nicht schuld. Auch du bist vollkommen unschuldig. Lass den Gedanken los, dass du in irgendeiner Art und Weise schuldig bist. Dein Herz ist rein. Und nun sei dir alles lieblose vergeben. Vergibst du dir selbst? Triff diese Entscheidung nun ‚Ja, ich vergebe mir. Ich weiß, dass ich unschuldig bin und ein reines Herz habe. In Wahrheit bin ich nicht lieblos. Nichts an mir ist lieblos. Ich weiß, dass ich liebenswert bin und das teile ich nun mit mir und meinen Freunden, ja vielleicht sogar mit der ganzen Erde. Die Wahrheit ist nämlich, dass ich voller Liebe bin. Ich war es schon immer und werde es immer sein, und darauf bin ich stolz, denn ich gebe den Glauben an wahre Liebe nie auf!

Vor allem dann, wenn es schwierig ist, bleibe ich tapfer und ich fühle dieses Feuer in meinem Herzen, das nicht auszulöschen ist. Ich habe mein Herz nie vergessen. Ich nähre es und ich nähre mein liebevolles Feuer im Herzen, das sehr mächtig ist und alles wegbrennt, was lieblos ist. Alles was ich tun muss, ist, mich an dieses innere Feuer zu erinnen und es in meinem Herzen zu fühlen. Ich weiß, dass dort eine Flamme ist. Und je stärker ich sie spüre und je öfter ich sie fühle, desto größer und mächtiger wird sie.

Diese innere Gewissheit ist so mächtig, dass sie sich auf mein Umfeld überträgt und meine ganze Realität in einen sanften Schleier der Liebe hüllt.‘

Ich möchte hier einen sehr geschätzten Meister zitieren:

Die Zeit der Niederlage ist der beste Moment, um die Samen des Erfolgs zu säen.

~Paramahansa Yogananda

Nun säe die Samen des Erfolgs! Schaue weiterhin nach vorne und sieh die vielen Reichtümer, die jetzt schon bei dir sind.

Ich wünsche dir segensreiche Tage!

Gerne unterstütze ich dich auf deiner spirituellen Reise. Lerne jetzt mehr über mich und mein Angebot kennen auf meiner Webseite www.dualseelenmeisterschaft.de

Ich würde mich sehr freuen, dich in einer Gruppen-Beratung kennenzulernen.

Fabian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.